Institute for
HSR

MAS Energie und Ressourceneffizienz

Die Teilnehmenden erwerben Fachkompetenz im Energie- und Ressourcenmanagement von Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben. Sie sind befähigt, erneuerbare Energien in einer betrieblichen Energieversorgung zu implementieren und Produktionsprozesse und Produkte energie- und ressourceneffizient zu gestalten und zu optimieren. Sie sind kompetent in der Entsorgung von Reststoffen und im Recycling von Wertstoffen.

Inhalte

Um dem MAS-Abschluss zu erlangen, besuchen die Teilnehmenden mindestens 2 CAS-Zertifikatslehrgänge und zusätzliche Module. Dabei setzen sie ihren eigenen Schwerpunkt - Energie oder Ressourcen. Den Abschluss bildet eine Masterarbeit.

Inhalte der CAS-Lehrgänge und der einzelnen Module

Detaillierte Informationen zu den CAS-Lehrgängen finden Sie hier. Die Modulinhalte sind in den entsprechenden Flyern beschrieben.

Start und Dauer

  • Start: laufender Einstieg in die CAS-Lehrgänge und die Modulreihe möglich
  • Dauer: 60 Kurstage, berufsbegleitend innerhalb 1 bis 5 Jahren

Kosten

MAS Energie und Ressourceneffizienz (60 ECTS), CHF 24'800.

Aufnahmebedingungen

Hochschulabschluss und Berufserfahrung. Für Fachleute mit Berufsabschluss und ausgewiesener Erfahrung ist die Aufnahme nach einem Gespräch mit der Studiengangleiterin möglich. Vereinbaren Sie einen Termin für eine Standortbestimmung.

Durchführungsort

Institut WERZ, 6300 Zug (2 Gehminuten vom Bahnhof). Karte

Kontakt

Christian Wirz, Studiengangleiter
christian.wirz(at)hsr.ch
Telefon: +41 (0)55 222 41 72

Informationsabende in Zug

30.10. + 7.12.17
Fachbereich Energie

 

16.11.17 + 25.01.18
Fachbereich Recycling und Ressourceneffizienz

anmelden

Masterarbeiten

Alfred Rudin, "Zukunft ressourcengeführter KVA", Abschluss Frühjahr 2016