Institute for
OST

Februar 2021

Am UMTEC wird umweltfreundliche und ressourcenschonende Schweizer Pflanzenkohle entwickelt, pyrolysiert aus Holzabfällen, zum Einsatz als Baumsubstrat in Städten, Bodensubstrat in der Landwirtschaft oder als Adsorberkohle in der Umwelttechnik.

weiterlesen ⇒

 


Seit 2018 implementiert die Windenergiegruppe am Institut für Energietechnik (IET) diverse spannende nationale und internationale Projekte zu den Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Bereich Windenergie. Um diese Aktivitäten zu erweitern, hat das IET im Januar 2021 eine laufende Windenergieanlage in Winterthur erworben. Rund um diese Anlage werden verschiedene Aktivitäten durchgeführt, um Innovation in der Windenergiebranche voranzutreiben

weiterlesen ⇒

 


Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Rapperswil-Jona möchten bis 2040 keine klimaschädlichen Emissionen mehr verursachen. Doch was bedeutet dies für die Sanierung der Gebäude und die Heizung im Keller? Diese Fragen wurden im Rahmen der Masterarbeit von Lukas Füglister bearbeitet.

weiterlesen ⇒

 


Der Studiengang Erneuerbare Energien und Umwelttechnik (EEU) bildet junge Menschen für den Arbeitsmarkt der Zukunft aus. Während dem Studium werden Ihnen die wichtigsten Grundlagen vermittelt, damit Sie die notwendigen

weiterlesen ⇒

 


An den OST-Standorten Rapperswil und Zug finden an vier Kurstagen im Frühjahr 2021
das Weiterbildungsmodul "Energiespeicher - Theorie und Anwendungen" statt. Die Dozierenden arbeiten in der Privatwirtschaft, an Hochschulen und als selbstständige Berater – ein hoher Praxisbezug und aktuelle Informationen sind dadurch garantiert.

weiterlesen ⇒

 


Der massive Ausbau von erneuerbaren Energien ist zentral für die Transformation zu einer klimaneutralen Schweiz. Für die erfolgreiche Umsetzung des Netto-Null-Ziels 2050 brauchen wir fähige Fach- und Führungskräfte. Eignen auch Sie sich im CAS Erneuerbare Energien ab September 2021 die notwendigen Skills an!

weiterlesen ⇒