Institute for
HSR

Diese Webrechner zeigen, was du für die Umwelt (und dein Portemonnaie) tust.

„Jeder kann was für die Umwelt tun!“… ist ein oft gehörter Satz. Motivierend ist er allerdings bedingt. Besser ist es, das zeigen verschiedene Studien, wenn Ottonormalbürger/in Informationen erhält, wie sich umweltfreundliche Ent-scheidungen auf die Umwelt und die Kosten auswirken. Das Institut WERZ ent-wickelte solche Entscheidungshilfen. Für die ibw AG, eine lokale Energieversor-gerin, konzipierte es fünf einfach zu bedienende Webtools.

Zuhause Strom sparen, mit Biogas heizen, den energieeffizientesten Kühlschrank kaufen oder einen E-Roller benützen – es gibt eine grosse Bandbreite von einfachen Massnah-men, mit denen Herr und Frau Schweizer die Umwelt entlasten können. So zeigen aktu-elle Studien, dass die Schweizer Haushalte ein erhebliches Stromsparpotenzial aufwei-sen. Alleine durch einfach umzusetzende Massnahmen kann der durchschnittliche Haus-halt 11% Strom einsparen. Mit weitergehenden Massnahmen liegt dieses Potenzial bei 22%.

 

Dieselbe Studie kommt zum Schluss, dass einfach zu bedienende Entscheidungshilfen wie Webtools die Haushalte hierbei wirksam unterstützen. Das Institut WERZ entwickel-te für die ibw AG verschiedene solcher Webtools. Sie sind frei zugänglich, einfach zu bedienen und brauchen wenige Angaben.

 

 

 

 

  • Heizungsersatz nötig? Berechnen Sie die Investitionskosten, Heizkosten und Unterhaltskosten von Gasheizung, Wärmepumpe und anderen Heizsystemen.

 

 

  • Welches Fahrzeug soll’s denn sein? Planen Sie, ein neues Fahrzeug anzuschaffen. Dieser Rechner vergleicht Umweltbelastung, Treibhausgasemissionen und Jahreskosten für verschiedene Fahrzeugklassen und Antriebssysteme.

 


Coming soon:

  • Biogas für zuhause
  • Energieeffiziente Haushaltsgeräte