Institute for
HSR

Projekt Sonderausstellung «BodenSchätzeWerte»

Ziel des Projektes war die Realisation der Sonderausstellung «BodenSchätzeWerte» in Zug, mit Einbezug diverser lokaler Stakeholder, die einen thematischen Bezug zum Thema Rohstoffe haben. Begleitend dazu wurde ein Rahmenprogramm mit 15 Veranstaltungen entwickelt und durchgeführt.

Ausgangslage

focusTerra, das erdwissenschaftliches Forschungs- und Informationszentrum der ETH Zürich hat die Sonderausstellung konzipiert und von 2015 bis 2016 in Zürich gezeigt. Seither war die Ausstellung eingelagert.

 

Der Kanton Zug gilt in der allgemeinen Wahrnehmung als einer der wichtigsten Hotspots des internationalen Rohstoffhandels. Die Motivation war daher gross, die Ausstellung von focusTerra in Zug zu zeigen und vor Ort, mit Einbezug lokaler Akteure, die Diskussion über das Thema zu führen. Ziel war dabei, die Bevölkerung, Politik, Wirtschaft und Bildungsinstitutionen einzuladen, sich durch die Ausstellung angeregt, mit dem Themenkomplex der Rohstoffe zu befassen.

Vorgehen

Das WERZ hatte die Idee die Ausstellung in Zug zu zeigen und hat zu diesem Zweck eine Umsetzungspartnerschaften mit dem Museum für Urgeschichte(n) Zug und Umsicht Agentur für Umwelt & Kommunikation aufgebaut. Das WERZ hat die Finanzierung mit zehn Donatoren sichergestellt und war für die Konzeption des Rahmenprogramms mit 15 Veranstaltungen und rund 30 Referierenden verantwortlich.

 

 

Resultate

Die vielschichtige Rohstoffthematik im lokalen und globalen Kontext, wurde durch allgemeines Grundwissen, aktuelle Erkenntnisse und konkrete regionale Beispiele an die Zielgruppen Schulen/Bildungsinstitutionen, Firmen und Privatpersonen/Familien vermittelt. Probleme und Handlungsoptionen auf individueller und institutioneller Ebene im Zusammenhang mit dem Rohstoffverbrauch, wurden aufgezeigt. Das Rahmenprogramm erlaubte es, gewisse Themen aus der Ausstellung aufzugreifen, in Referaten und Diskussionsforen zu vertiefen und lokale Akteure zu Wort kommen zu lassen.

Partner

 

Dauer

2017 - 2018

Projektteam

Christian Wirz-Töndury

Samuel Perret

Eva Keller

Jeannette Rüttimann

Weitere Informationen

www.focusterra.ethz.ch