Institute for
HSR

Projekt ibw Bonusprogramm Quadro

Das Institut WERZ konzipierte ein Bonusprogramm und begleitete dessen Einführung. Dieses bietet Anreize für Kunden, ihre Energieeffizienz zu steigern oder umweltfreundliche Fahrzeuge zu kaufen.

Ausgangslage

Wie motiviert man seine Kunden zum Energiesparen? Diese Frage stellte sich ibw, ein Energie- und Wasserversorgungsunternehmen aus Wohlen. WERZ half, ein passendes Anreizprogramm zu entwickeln - und zwar eines, bei dem alle Kunden mitmachen und profitieren können.

Vorgehen

Damit möglichst viele Kunden angesprochen werden, fiel die Wahl schnell auf ein Bonusprogramm. Frau und Mann sollen mit realisierbaren Massnahmen Punkte sammeln können - und diese Punkte sind dann bares Geld wert.

 

Doch welche Massnahmen eignen sich? Und wie berechnet sich, welche Massnahme wie viele Punkte einbringt? WERZ brachte praktikable Lösungen für diese Fragen - und stellte die gesamte Berechnung auf eine wissenschaftliche Basis. Denn das Bonusprogramm Quadro basiert auf dem Konzept der Ökobilanz: Diese betrachtet die UUmweltwirkung eines Produkts «von der Wiege bis zur Bahre» und berücksichtigt benötigte Ressourcen ebenso wie die emittierten Schadstoffe.

 

Damit die Kunden Einsparmöglichkeiten in ihrem Haushalt erkennen, entwickelte WERZ fünf Webtools. Diese sind auf der ibw Webseite für jedermann zugänglich.

Resultate

Seit Beginn 2018 können die Kunden von ibw ihr Portemonnaie entlasten, wenn Sie die Umwelt entlasten. Wenn sich ibw Kunden für Ökostrom entscheiden, ein umweltfreundliches Heizsystem einsetzen, einen neuen, sparsamen Kühlschrank kaufen oder anderswie ihre Energieeffizienz im Haushalt verbessern, dann erhalten sie Quadro-Punkte gutgeschrieben. Diese sind Geld wert und können bei der ibw beim nächsten Einkauf für verschiedene Produkte oder zur Reduktion der Energierechnung eingesetzt werden.

Partner

Dauer

2015 - 2018

Projektteam

Jeremy Schälchli

Paola De Coppi