Institute for
HSR

Weitere Informationen

Projektteam

Im Projektteam von ecozug sind folgende Personen und Organisationen vertreten:

 

  • Christian Wirz & Claudia Heidemann, Institut WERZ, HSR
  • Walter Fassbind, Stadt Zug
  • Mirjam Halter, Gemeinde Baar
  • Manuela Hotz, Gemeinde Cham
  • Judith Kneubühl-Wydler, energienetz-zug
  • Robert Schürch, WWZ
  • Hans Ulrich Schwarzenbach, ZEBA
  • Beatrice Bochsler, Amt für Umweltschutz Kanton Zug

Sponsoren

Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.
Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.

Partner

Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.
Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.
Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.
Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.
Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.
Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.

Wissenspartner und Urheber des Modells Öko-Kompass:

Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.

Beratungspartner von ecozug:

Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.

Hintergründe

Hintergründe zum Projekt ecozug:

Initiiert wurde das Projekt ecozug vom Institut WERZ, ein Kooperationsmodell des Kantons Zug und der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR). WERZ mit Standort in der Stadt Zug fokussiert seine Aktivitäten auf die effiziente Nutzung von Energie und Ressourcen in Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben. Das Angebot umfasst nebst Beratungsangeboten auch breit gefächerte Weiterbildungen sowie Information zu den neuesten Entwicklungen von energieeffizienten Verfahren, Recycling und nachhaltigem Einsatz von Ressourcen. Das Projekt ecozug orientiert sich am Modell Öko-Kompass der Stadt Zürich.

 

Das Angebot ecozug unterstützen die Gemeinden Baar, Cham und die Stadt Zug. Für KMU mit Domizil in diesen Orten ist ecozug kostenlos nutzbar. Eine Ausweitung auf den ganzen Kanton Zug wird angestrebt. Nebst den Gemeinden ermöglichen folgende Firmen und Organisationen ecozug: V-ZUG AG, Lorzenstromfonds, Wasserwerke Zug AG, Zweckverband der Zuger Einwohnergemeinden für die Bewirtschaftung von Abfällen (ZEBA) und Kanton Zug. Mit ihrem Engagement leisten die Unterstützer einen Beitrag für eine leistungsfähige Zuger Wirtschaft, die ihre ökologische Verantwortung wahrnimmt und damit einen richtungsweisenden Schritt in die Zukunft macht. Ganz nach dem Motto: Gut fürs Geschäft, gut für die Umwelt.

 

Für Auskünfte zu ecozug, der Vor-Ort-Beratung und Fragen zu Optimierungsmassnahmen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns persönlich unter der Nummer 055 222 41 71 oder über das Kontaktformular.  

Das WERZ bietet Weiterbildungen im Bereich Erneuerbare Energien, Recycling und umweltgerechte Entsorgung, Energieberatung.

 

 

Aktuell

Jetzt Ressourcen schonen und Kosten sparen. Melden Sie sich noch heute für die kostenlose
Vor-Ort-Beratung.

Kontakt

ecozug
ein Projekt von WERZ
Institut für Wissen, Energie und Rohstoffe Zug
Grafenauweg 4

6300 Zug
T: 055 222 41 71
Kontakt